Sony Logo
Skip to main content

Il Divo

Sie waren das Original und sind auch 2015 immer noch die Besten ihres Fachs: Bereits 2003 begründeten Urs Bühler, Sebastien Izambard, Carlos Marin und David Miller ein völlig neues Klassik/Crossover-Genre, das in den vergangenen zwölf Jahren unzählige Nachahmer fand. Mit"Amor & Pasion" erscheint nun nach zweijähriger Veröffentlichungspause ein neues Album, das sich der Musik Spaniens und Kubas, Mittel- und Südamerika widmet: Tango, Bolero und Mambo. Die Aufnahmen fanden in Zusammenarbeit mit der kolumbianischen Produzenten-Legende und vielfachen Latin Grammy-Preisträger Julio Reyes Copello statt.  

Echte Klassiker neu interpretiert

Die meisten Songs auf "Amor & Pasion" sind weltbekannte Hits – darunter der Julio Iglesias-Klassiker "A Las Mujeres Que Yo Ame" ("To All the Girls I’ve Loved Before") und Gloria Estefans "Si Voy A Perderte" ("Don’t Wanna Lose You"), aber auch "Himno De La Alegria", eine Latin-Bearbeitung von Beethovens "Freude, schöner Götterfunken". Dazu kommt mit "Por Una Cabeza" einer der bekanntesten, klassischen Tangos aller Zeiten, der 1935 geschrieben wurde und sowohl in den Filmen "Schindlers Liste" (1993) als auch "Der Duft der Frauen" (1992) zu hören war.    

Mit Leidenschaft & Liebe für die Musik

"Es ist unglaublich", sagt Urs Bühler. "Auch nach elf Jahren gelingt es uns noch, etwas zu finden, dass uns total begeistert. Dieses Album hat mich so inspiriert. Viele der Songs waren mir davor völlig unbekannt. Es ist wunderschöne Musik. Sie ist sehr fröhlich, sehr optimistisch und sehr leidenschaftlich – es ist Musik voller Liebe."

Der legendäre, britische Musikmanager Simon Cowell hatte Urs Bühler, Sebastien Izambard, Carlos Marin und David Miller 2003 zusammen gebracht und zu sensationellen Erfolgen geführt. Bislang veröffentlichten Il Divo sechs Alben, "Il Divo" (2004) "Ancora" (2005), "Siempre" (2006), "The Promise" (2008), "Wicked Game" (2011) und "A Musical Affair" (2013), die sich weltweit mehr als dreißig Millionen Mal verkauften. Sie wurden in 33 Ländern mit 160 Gold- und Platinawards ausgezeichnet und absolvierten vier ausverkaufte Welttourneen.

Weitere aktuelle News


Newsletter

DEMO