Sony Logo
Skip to main content

Biographie

Melissa Naschenweng, 30 Jahre jung, aufgewachsen im Kärntner Lesachtal und seit zwei Jahren mehr als nur eine Senkrechtstarterin im Musikmarkt: In nur drei Monaten hat ihr Anfang 2019 veröffentlichtes Nummer 1 Chartalbum "Wirbelwind" im Heimatland Österreich die Goldgrenze überschritten und steht inzwischen kurz davor Platin-Status zu erreichen. 2020 gewann sie zudem den Amadeus Austrian Music Award, Österreichs begehrtesten Musikpreis, in der Kategorie "Schlager und Volksmusik". Auch über 180 Auftritte im Jahr und Video-Klicks auf YouTube jenseits der 10 Millionen kommen nicht von ungefähr; vielmehr von Melissas LederHosenRock, den sie spielt, singt und lebt.

Das Lesachtal ist der Boden, wo Melissa herkommt, wo sie lebt, wo sie musikalisch vom Vater und Großvater sozialisiert wurde. Ohne Harmonika geht da seit ihrer Kindheit nichts - auch weil sie die Harmonika mittlerweile fest im Rock'n'Roll eingebettet hat und ihrem Publikum damit zeigt, dass Frau im Rustikal-Rock den Jungs durchaus den Scheitel ziehen kann. Wer daran zweifelt, dem sei hinter die Ohren geschrieben: Bergbauern, respektive die Buam unter ihnen, Traktorfahren, Wiesen mähen und Holzhacken sind in ihrem Fall keine besungenen Klischees, sondern schlicht aus Melissas Leben gegriffen. Melissa ist wie das Tal - mit Ecken und Kanten, romantisch und wild, hart und zart.

Mit ihrem aktuellen Album "LederHosenRock", das am 30.10.2020 veröffentlicht wurde, ist nun Melissas bisher persönlichstes Album erschienen. Dazu Melissa: "Ja, stimmt, ich zeige mich diesmal, anders als bei den vorigen Alben, auch von einer gefühlvollen, zerbrechlichen und vor allem sehr persönlichen Seite. Der Themenbogen ist einfach breiter als bisher. Der eine oder andere Titel war eigentlich nie für das Album geplant, sie sind einfach passiert und haben mir in vielen Situationen geholfen. Es ist so viel geschehen in den vergangenen zwei Jahren und einiges davon findet sich in den Liedern wieder. Aber wie auch immer, die Mischung machts: Powersongs, Partyhits und sich nicht unterkriegen lassen, denn auch für mein viertes Album gilt das was ich immer sage: Das Leben gehört gefeiert!"

Artikel zu Melissa Naschenweng


Newsletter

DEMO