Weiter zum Main Content

Biographie

Igor Levit wurde 1987 in Russland geboren, er übersiedelte im Alter von acht Jahren mit seiner Familie nach Deutschland. Als jüngster Teilnehmer gewann Igor Levit beim 2005 ausgetragenen International Arthur Rubinstein Wettbewerb in Tel Aviv gleich vier Preise, zudem war er als zweiter Preisträger beim International Maria Callas Grand Prix in Athen erfolgreich und gewann den International Hamamtsu Piano Academy Competition in Japan.
Als BBC New Generation Artist nahm Igor Levit in der Saison 2012/13 an der Konzertreihe der "ECHO Rising Stars" teil und war mit Klavierabenden in führenden Konzertsälen wie dem BOZAR Brüssel, dem Concertgebouw Amsterdam und dem Wiener Musikverein zu erleben. Igor Levit ist Exklusivkünstler von Sony Classical, seine Debüt-CD mit den späten Sonaten von Beethoven erscheint im August 2013.
Orchester-Auftritte umfassen in dieser Konzertsaison das Münchner Kammerorchester, Orchestre National des Pays de la Loire, BBC Symphony Orchestra und Orchestre Philharmonique du Luxembourg. Ebenso wird er als Solist mit dem WDR Sinfonieorchester unter der Leitung von Krzysztof Urba?ski auftreten und beim Kissinger Sommer Festival 2013 mit dem Residentie Orkest unter der Leitung von Lawrence Foster gastieren.
In Klavierabenden wird Levit an führenden Konzerthäusern wie der Kölner und Luxemburger Philharmonie, Megaron Athen, Konserthus Stockholm, L'Auditori Pau Casals Barcelona, Symphony Hall Birmingham, Palace of Arts Budapest, Festspielhaus Baden-Baden und The Sage Gateshead zu hören sein. Levit war 2013 Artist in Residence beim Heidelberger Frühling.
Zu den Höhepunkten der vergangenen Saison zählen Auftritte mit dem London Philharmonic Orchestra (Vladimir Jurowski), Budapest Festival Orchestra (Iván Fischer) und der NDR Radiophilharmonie Hannover (Eivind Gullberg Jensen), sowie sein Debut mit der Staatskapelle Dresden (Mikhail Jurowski). Er kehrte mit Solo-Rezitals zu weltweit führenden Bühnen wie dem Prinzregententheater München und der Alten Oper Frankfurt zurück, debütierte an der Laeiszhalle Hamburg, am Mozarteum Salzburg, am Konzerthaus Berlin und absolvierte im Februar 2012 eine Rezitaltournee in Japan. Ebenso war Levit auf Festivals wie Klavierfestival Ruhr, Rheingau Musik Festival, Beethovenfest Bonn, Schumannfest Düsseldorf und Musikfest Stuttgart zu erleben.
Zu seinen Kammermusikpartnern gehören Lisa Batiashvili, François Leleux, Gautier und Renaud Capuçon, Mischa Maisky, Maxim Vengerov, Valeriy Sokolov und Maximilian Hornung.
Igor Levit beendete vor Kurzem sein Studium an der Hochschule für Musik, Theater und Medien Hannover, wo er die höchste Punktzahl in der Geschichte des Instituts erreichte. Zu seinen Lehrern gehören Karl- Heinz Kämmerling, Matti Raekallio, Bernd Goetzke, Lajos Rovatkay und Hans Leygraf. Seit 2003 wird Igor Levit von der Studienstiftung des Deutschen Volkes sowie der Deutschen Stiftung Musikleben unterstützt. Er spielt einen Konzertflügel der Marke Steinway D, der ihm großzügig von der Stiftung "Independent Opera at Sadler's Wells" zur Verfügung gestellt wird. Er lebt in Hannover.

Termine

18.09.2019
Hamburg
Konzert
Elbphilharmonie
19.09.2019
Hamburg
Konzert
Elbphilharmonie
22.09.2019
Osnabrück
Konzert
Theater
12.10.2019
München
Konzert
Prinzregententheater
28.10.2019
Hannover
Konzert
100 Jahre Rathaus
29.10.2019
Berlin
Konzert
Philharmonie
08.11.2019
Düsseldorf
Konzert
Tonhalle
17.11.2019
Hamburg
Konzert
Elbphilharmonie
19.11.2019
Hamburg
Konzert
Elbphilharmonie
28.11.2019
Leipzig
Konzert
Gewandhaus
04.12.2019
Hamburg
Konzert
Elbphilharmonie
05.12.2019
Wiesbaden
Konzert
Kurhaus
26.12.2019
Köln
Konzert
09.01.2020
Dortmund
Konzert
Konzerthaus
11.01.2020
Berlin
Konzert
Pierre-Boulez-Saal
16.01.2020
München
Konzert
Herkulessaal
17.01.2020
München
Konzert
Herkulessaal
26.02.2020
Frankfurt am Main
Konzert
10.03.2020
Hamburg
Konzert
Elbphilharmonie
11.03.2020
Hannover
Konzert
Großer Sendesaal
16.03.2020
München
Konzert
17.03.2020
München
Konzert
21.03.2020
Heidelberg
Konzert
22.03.2020
Heidelberg
Konzert
24.03.2020
Heidelberg
Konzert
25.03.2020
Heidelberg
Konzert
26.03.2020
Heidelberg
Konzert
27.03.2020
Heidelberg
Konzert
28.03.2020
Heidelberg
Konzert
29.03.2020
Heidelberg
Konzert
07.07.2020
München
Konzert
Open Air
07.10.2020
Köln
Konzert
Philharmonie
29.11.2020
Leipzig
Konzert
Gewandhaus
30.11.2020
Leipzig
Konzert
Gewandhaus

Newsletter

DEMO